WHAT DO YOU WANT FROM LIFE?

Medien

Blick in den Spiegel

07/05/2016

Diese Sätze unten basieren auf einem Kommentar bei Facebook über die Rolle von Schule, Eltern und Erziehung heute verglichen mit damals, als ich selber die Schule besuchte. Ein Blick in den Spiegel, 40 Jahre zurück. Wenn ich mich an meine Schulzeit erinnere, in den freien 70er Jahren, sehe ich keine Tendenz, den Eltern die Erziehung Read More

BREXIT, alle Achtung!

06/24/2016

Gestern wurde die EU brutalstmöglich erschüttert. Knapp mehr als die Hälfte der wahlberechtigten Bürger in Großbritannien stimmte für den Ausstieg aus dem aktuellen europäischen Projekt. Wahrhaft unerwartet. jetzt wird gedroht, geheult und mit den verbliebenen Zähnen geknirscht. Noch hoffe ich, dass dieses Ergebnis eine heilsame Wirkung auf das hauptberufliche EU-Establishment in Brüssel haben wird, von Read More

Ein paar kurze Gedanken zur “Nation”

05/27/2016

Ein Gespenst geht um, Nein nicht in Europa, sondern vornehmlich in Deutschland. Österreich zähle ich großzügigerweise mit, auch wenn ich keine großdeutschen Ambitionen hege. Die Wahl des Bundespräsidenten im Nachbarland fordert es geradezu heraus. Das heutige Gespenst heißt natürlich nicht Kommunismus, wie das obige historischen Beispiel vermuten läßt, sondern “Nationalismus”. Nationalismus ist für uns Deutsche Read More

Randnotiz – Mittwochmorgens in Köln

03/02/2016

Das Öffnen des E-Mail Postfachs ist oft für eine Überraschung gut. Mit einer solchen hatte ich aber nicht gerechnet. Unbedarft auf E-Mails abrufen geklickt, da fragt mich heute ganz früh am morgen als erstes Kreszentia, ob ich “auch Angst vor Radaren” hätte. Es schien ihr dringend, denn um 1:55 Uhr auf seinen Schlaf zu verzichten Read More

Bekenntnisse eines Wechslers

06/20/2015

Im Grunde bin ich Androide. Das von Google kreierte Ökosystem war mir von Anfang an zutiefst sympathisch und ich habe verschiedene Geräte genutzt bisher. Und doch bin ich jetzt bei Windows Phone gelandet. Nicht ganz freiwillig, aber frohen Mutes. Hier nun die Beschreibung der ersten Tage mit meinem Lumia. Die ersten Hürden sind genommen, Installation Read More

Holz und Internet – eine Geschichte aus dem richtigen Leben

12/29/2014

Bestellung des e-papers des Kölner-Stadt-Anzeigers – oder “ich will doch einfach nur die Zeitung lesen”. Die Vorgeschichte dieser Moritat ist schnell erzählt: ich möchte lokale Informationen aus meiner Heimatstadt und vor allem aus bestimmten Stadtbezirken tagesaktuell erfahren. Dazu kann ich Lokalradio hören und das e-paper der Lokalzeitung gegen einen erträglichen Aufpreis zusätzlich zur bereits in Read More

Das Urmeter ist zerbrochen

12/15/2014

Seit Monaten erleben wir eine niemals für möglich gehaltene Diskrepanz zwischen Medienberichten und der gefühlten Wahrheit der Bevölkerung. Die Ukraine Krise hat etwas ins Rollen gebracht, was die Glaubwürdigkeit und die Seriösität der “Vierten Gewalt” im Land nachhaltig erschüttert. Ich frage mich mittlerweile, was von den Dingen, die ich seit meiner Kindheit gehört und niemals Read More

Die Pause ist vorbei

12/10/2014

…. und es geht weiter. Die Themen, die uns seit Beginn des Jahres beschäftigen, sind immer noch akut. Nichts ist gelöst, nichts ist zumindest beruhigt. Sah es im Spätsommer aus, als wenn es sich in der Ukraine zum besseren dreht, sind wir im Dezember weiter von einer Lösung, einer friedlichen Lösung wohlgemerkt, entfernt, als jemals Read More