WHAT DO YOU WANT FROM LIFE?

Social media

Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte …

08/05/2015

Ist das ein Ausdrucksmittel besorgter Bürger? Oder ist es vielleicht eine Variation des bekannten “Wutbürgers”, der keine positiven Ziele kennt, sondern nur weiss, was er nicht will? Das wiederum wechselt. Beispiele gibt es genug. Aber in jedem Fall ist es kriminell! Man kann der deutschen Politik und einigen gesellschaftlichen Kräften in Presse und Lobbyverbänden vorwerfen, Read More

Wehren wir uns!

06/09/2014

Spätestens seit der Eskalation der Ukraine-Krise steht fest, dass die deutsche Öffenlichkeit von hiesiger Presse und den Rundfunkanstalten getäuscht und belogen wird. Als “Information” verpackte plumpe Propaganda geht zur Prime Time über die Sender. Headlines oder Bildüberschriften im TV enthalten keine Fakten mehr, sondern bestehen aus Wertungen, um der mittlerweile glücklicherweise längst nicht mehr so Read More

Das größte Problem des Aufschreis

08/11/2013

Eigentlich wollte ich zu dem Thema nichts mehr schreiben, aber ich erlaube mir aufgrund der aktuellen Entwicklung noch ein paar Zeilen. Die Protagonistinnen der aktuell intermedial präsenten Bewegung zwischen #Aufschrei, Mädchenmannschaft, Antje Schrupp und Co. ,um mal ein paar zu nennen, die mir spontan einfallen, sind zwar organisiert und medienpräsent bis zum Grimme-Preis, haben aber Read More

Springer macht alles richtig

07/28/2013

Das Gejammer ist groß, der endgültige Untergang des Abendlandes eingeläutet. Nein, Tatort wird nicht eingestellt, sondern der Springer Verlag mistet aus und das konsequent und erbarmungslos. Mathias Döpfner trennt sich von alten, liebgewordenen Publikationen wie dem Hamburger Abendblatt, Hörzu oder Bild der Frau und etliche deutsche Vertreter der veröffentlichten Meinung drehen schier durch. Ein Gemeinschaftsartikel Read More

Was ist das Internet?

06/29/2013

Im Rahmen der Diskussion über Überwachung und die Neulandsicht Frau Merkels stellt sich mir die Frage, worüber reden wir eigentlich? Eine sich selbst als fortschrittlich definierende, netzaffine Community lacht sich kaputt über die vermeintliche Naivität der Bundeskanzlerin, über ihr geistiges Hinterwäldlertum. Wie ich das sehe und warum diese Gemeinde mächtig auf dem Holzweg ist, habe Read More

Die Erlösung heisst DE-Google

06/18/2013

Kaum wird bekannt, dass die Welt von den USA unter einen Generalverdacht namens PRISM gestellt wurde, was den Terror betrifft, kommen deutsche Internetversteher mit ihren Ideen um die Ecke, dem großen Bruder jenseits des Teiches eine lange Nase zu ziehen. Ich sage nur deutsches Google und beschränke mich sicherheitshalber darauf, denn ein deutsches Facebook oder Read More

Ein Planet verglüht: Saturn

05/07/2013

Es musste wohl so kommen. Ich konnte es nicht verhindern. Es war nur eine Frage der Zeit. Ich war bei Saturn. Nicht bei irgendeinem Saturn, bei dem Saturn in Köln. Dem ersten. An einem Samstag im Mai 2013. Zeitreise Der ursprüngliche, von Fritz Waffenschmidt 1961 gegründete Elektrohandel, ab den 70ern mit dem Slogan “die größte Read More

Adieu Frauenquote

04/18/2013

Die Frauenquote für Aufsichtsräte ist also seit heute erstmal vom Tisch. Wenn ich die Diskussion darüber Revue passieren lasse und z.B. die klugen Sprüche der gleichgestellten Besserwisser aus den Reihen der Grünen reflektiere (nicht missverstehen, die Grünen haben weder ein Monopol auf Gleichstellung, noch auf Besserwisserei, sie haben das Anprangern von beliebiger vermeintlicher Diskriminierung nur Read More

Explosion durch social media

04/17/2013

Social Media ist immer für eine Überraschung gut. Am 9. März veröffentlichte ich einen Beitrag zur unsäglichen Behandlung der Südtiroler Band Frei.Wild bei der Echo-Nominierung hier in diesem Blog. Darin werte ich weder Band, noch Musik, sondern nur bestimmte Positionen und Denkweisen in Deutschland,  die ich weder für tolerant, noch für einer demokratischen Gesellschaft würdig Read More